Vorlesewettbewerb

Die RaBS sucht den Super-Leser heißt es jedes Jahr für unsere 6. Klassen, denn dann suchen wir bei einem schulinternen Vorlesewettbewerb den besten Leser. Der Schulsieger hat anschließend die Gelegenheit die Schule im kreis-, landes-, und vielleicht sogar bundesweitem Wettbewerb zu vertreten.

Der Vorlesewettbewerb vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ist eine Leseförderungsaktion, die Kinder und Jugendliche dazu ermutigen soll, sich mit Kinder- und Jugendliteratur zu beschäftigen und Passagen aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen.

Dabei soll aber nicht das Gewinnen im Vordergrund stehen, sondern Leselust und Lesespaß stehen im Mittelpunkt.

Die Kinder wählen eigenständig ihre Bücher aus und bereiten das Vorlesen einer Textstelle vor. Hierdurch soll eine aktive Auseinandersetzung mit der Lektüre sowie das gegenseitige Zuhören gefördert werden.

Hierdurch erhalten die Kinder Einblicke in die Vielfalt der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur. Sie lernen verschiedene Genres kennen und erfahren, dass Bücher Spannung, Unterhaltung und Information vermitteln, aber auch, dass Lesen und Vorlesen die Phantasie anregen und neue Horizonte eröffnen kann.

vorlesewettbewerb2  vorlesewettbewerb3

Realschule am Bohlgarten Schwerte